"Du und Ich" 2018

Meine erste Teilnahme an einer Messe war am 14. Januar 2018 auf der "Du und Ich" in Tübingen.

 

Es war ein sehr spannendes Ereignis für mich, da ich mit meiner Schneiderei noch nie auf einer Messe ausgestellt habe und zu den normalen Herausforderungen auch noch meine 3 Kinder kamen. Ich musste also nicht nur meinen Tag planen, sondern auch den Tag meiner Kinder und beides aufeinander abstimmen. 

Mit ein paar großen Händen und vielen Kleinen liefen die Vorbereitungen und der Aufbau etwas langsamer als sonst, dafür aber mit viel mehr Spaß und Freude. Besonderst  meine große Tochter war sehr stolz der Mama helfen zu dürfen.

Pünktlich zum Messebeginn war ich gerichtet und mein Stand nach ein paar letzten Handgriffen fertig. 

Ich hatte super Standnachbarn es kamen tolle Besucher und ich führte viele interessante Gespräche, wo ich begeistert den tollen Vorstellungen der Bräute zuhörte und Sie so kennen lernen konnte.

 

Nach 6 Stunden Messe taten allen die Füße weh und ich war sehr froh, dass der Abbau dank der vielen kleinen Füßchen, welche mich begeistert abholten und halfen,sehr schnell ging. 

 

Alles in allem war es einfach ein gelungener erster Messeauftritt und ich freue mich auf die tollen neuen Aufträge bin sehr dankbar für die vielen Eindrücke, Ideen aber auch Erfahrungen die ich dort gewinnen konnte.

Mein Messeoutfit habe ich mir übrigens, wie sollte es anders sein, selbst genäht. Für 280.-€ bekommt ihr so ein Kleid aus Seidenchiffon und Doupionseide bei mir. Ganz individuell auf eure Maße.

Als kleinen Blickfang habe ich mir ein Haarband umgebunden. Diese Haarbänder fertigt mir die leibe Jessi, genau wie schöne Häckelketten und Haarkämme. Schaut doch in meinem Atelier vorbei, da berate ich euch gerne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0